Unser Leitbild

 

 

Die Meisterschulen am Ostbahnhof sind eine Einrichtung der beruflichen Fortbildung, die ihre Studierenden auf ihre zukünftige Rolle als Handwerksmeisterin und Handwerksmeister vorbereitet.


Unser Fortbildungsangebot verstehen wir als Beitrag zur beruflichen, persönlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Entwicklung unserer Studierenden.


Wir leiten unsere Studierenden zum selbstmotivierten und selbstorganisierten Lernen an.


Auf diese Weise schaffen wir die Voraussetzungen für qualitativ hochwertige Dienstleistungen, für sichere Arbeitsplätze und für eine qualifizierte Weitergabe ihrer erworbenen beruflichen Kompetenzen.


Als dynamische Bildungseinrichtung ist für uns eine kontinuierliche Weiterentwicklung selbstverständlich.

 

Die Lehrkräfte an den Meisterschulen bereiten die Studierenden unter Verwendung moderner Lern- und Lehrtechniken optimal auf ihre berufliche Zukunft und die Meisterprüfung vor.


Die einzelnen Meisterschulen orientieren sich inhaltlich an den neuesten technischen Entwicklungen und setzen moderne branchenspezifische Software ein.


Hierzu pflegen wir einen engen Kontakt zur betrieblichen Praxis.


Um den Anforderungen einer sich stark wandelnden Arbeitswelt gerecht zu werden, vermitteln wir den Studierenden die notwendigen sozialen und fachlichen Kompetenzen.


Das bedeutet für uns die Förderung von:

 

  • Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft gegenüber technischen Neuerungen
  • Kommunikations- sowie Teamfähigkeit zur Lösung komplexer Probleme
  • sozialer Verantwortung und Führungskompetenz

Zur Schaffung einer guten Basis für eigene Existenzgründungen bzw. die Übernahme von Betrieben oder Führungspositionen, erwerben die Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister umfassende betriebswirtschaftliche Grundlagen.


Durch fächerübergreifende und handlungsorientierte Projektarbeit fördern wir unternehmerisches Denken und Entscheidungsfähigkeit.


Die Studierenden der Meisterschulen erlangen weitreichende pädagogische Qualifikationen, um in der Zukunft als Ausbilderinnen und Ausbilder eine erfolgreiche berufliche Erstausbildung ihrer Auszubildenden zu gewährleisten.


Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung einschließlich einer Evaluationskultur sind wichtige Bausteine, um unseren hohen Standard auch in Zukunft zu sichern.


In diesem Zusammenhang legen wir großen Wert auf einen regelmäßigen Informationsaustausch mit der betrieblichen Praxis und unseren ehemaligen Studierenden.


Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Meisterschulen am Ostbahnhof sehen es als gemeinsame Aufgabe an, diese Ziele zu erreichen und weiter zu entwickeln.

 

 

Beschlussfassung der Lehrkräfte vom 14.09.2016