Vorbereitung auf alle 4 Teile der Meisterprüfung im Informationstechniker-Handwerk.

 

  • Vermittlung fachspezifischer Grundkenntnisse in allen Bereichen der Informationstechnik (BK-Netz, SAT-Verteilanlagen, Computervernetzung, TK-Anlagen, Bürosysteme, CCTV, ELA)
  • darauf aufbauend praxisbezogen die Fähigkeit, Anlagen zu planen, kalkulieren und auszuführen
  • betriebswirtschaftliche Qualifikation
  • Fähigkeit zur Lehrlingsausbildung und zur Personalverantwortung

 

 

 

/projekt/images/02_Informationstechnik_fs/bild10_pv.jpg

 

/projekt/images/02_Informationstechnik_fs/bild9_pv.jpg

 

/projekt/images/02_Informationstechnik_fs/bild7_pv.jpg