Der Unterricht endet im Juli mit der Ablegung der Meisterprüfung bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern. Die praktischen Prüfungen werden in den Schulräumen abgenommen. 

 

Die Absolventen erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss neben dem Meisterbrief und dem Meisterprüfungszeugnis auch ein Abschlusszeugnis der Meisterschule.


Im Laufe des Schuljahres werden in allen Unterrichtsfächern regelmäßige Leistungskontrollen durchgeführt und am Schuljahresende wird durch die Meisterschule ein Abschlusszeugnis ausgestellt